JUDO - Sport für Körper & Geist

NÖ Landesmeisterschaft in Wr. Neudorf am 12.06.2022

Am 12.06.2022 fand in Wr. Neudorf die NÖ Landesmeisterschaft statt. Auch zwei unserer Judoka waren dabei.

Sarah Luger machte im ersten Kampf mit ihrer Kämpferin kurzen Prozess und gewann diesen mit einem Ippon. Im zweiten Kampf musste sie sich ein bisschen mehr anstrengen, aber mit zwei tollen Würfen holte sie sich den Sieg. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistung durfte sie sich mit dem 1. Platz belohnen.

In der Gewichtsklasse von Susanne Bauer gab es leider keine Gegnerinnen und so musste sie bei den Männern starten. Im ersten Kampf konnte sie sich mit einer Kontertechnik den Sieg holen. Leider konnte sie dies in ihrem zweiten Kampf nicht wiederholen und so verlor sie leider diesen Kampf. Im dritten Kampf konnte sie ihre gewohnte Stärke nicht ausspielen und wurde von Ihrem Gegner leider abgewürgt. Sie konnte sich jedoch aufgrund Ihrer guten Gesamtleistung den guten 3. Platz sichern. 

 Wir gratulieren herzlich zu den tollen Ergebnissen.

Shinzen Shiai Freundschaftsturnier am 03.06.2022

Ungeschlagen ins Finale!

Am Freitag dem 03.06.2022 war es wieder so weit, das nächste Turnier wurde in St. Pölten abgehalten. An diesem Wettkampftag trafen die WiMiKa Senshi Kids auf die Mannschaft der Budokan Mödlings. Unsere Erwachsenen trafen auf die Erwachsenenmannschaft Müaookami.

Abdul-Rachim Amchadov (Union Judo Mifune St. Pölten) konnte seinen etwas körperlich überlegenen Gegner schon nach kurzer Zeit werfen. Die zweite Wertung lies nicht lange auf sich warten und Abdul entschied den Kampf für sich.

Susanne Bauer (ATV Wieselburg) versuchte alles um eine Wertung zu erzielen. Im Golden Score konnte sie mit einer Waza-ari Wertung den Kampf für sich entscheiden.

Emir Coric (ATV Wieselburg) trat das erste Mal bei einem Turnier an und machte kurzen Prozess. Mit einem Ura-nage warf er seine Gegnerin nach kurzer Zeit Ippon.

Timotej Ambichl (Union Judo Mifune St. Pölten) konnte schon im Laufe der Saison Kampferfahrung sammeln und erzielte gleich einen Ippon.

Int. Austria Cup in Zeltweg am 14.05.2022

Nach zwei Jahren Corona Pause fand am 14.05.2022 in Zeltweg eines der stärksten Judo Nachwuchsturniere statt. Insgesamt waren knapp 560 Starter aus 11 verschiedenen Nationen am Start. Auch der ATV Wieselburg wurde von 3 Kämpferinnen vertreten.

Für Susanne Bauer und Sarah Luger war leider trotz unermüdlichen Einsatzes in den international stark besetzten Gruppen nicht viel zu holen.

Cara Gansch musste sich im Kampf um Platz 3 geschlagen geben und erreichte somit den guten 5. Platz.

 

Kadertraining in Wieselburg am 07.05.2022

Der NÖ Judolandesverband hielt am Samstag, den 07.05.2022, ein Kadertraining für die Altersklassen U10, U12, U14 und U16 in Wieselburg ab.

Ca. 100 Sportler und Sportlerinnen aus ganz Niederösterreich fanden sich zusammen um gemeinsam zu trainieren.

Unter der Leitung von Landestrainer Matthias Karnik wurden Techniken trainiert und im Randori Training ausprobiert. Die Sportler und Sportlerinnen wurden dabei von Landestrainer Miatthias Karnik genau beobachtet, um zukünftige Judokas für das Landeskader zu finden. Auch Judokas aus unserem Verein dem ATV Wieselburg werden dem Landeskader angehören.

 

Wachau Kid´s Cup 2022 in Krems am 01.05.2022

Die "goldenen" Nachwuchskämpfer werden immer besser

Am Sonntag, dem 1. Mai haben unsere Judoka am Wachau-Kids-Cup teilgenommen. Ihre Nervosität hat sich nach den ersten Kämpfen gelegt, da sie jetzt schon auf ein paar Wettkämpfen waren.

Unsere erfolgreichen Wettkämpfer Cara Gansch und Susanne Bauer haben die Wettkämpfer tatkräftig unterstützt und sie bestens auf den bevorstehenden Kampf vorbereitet. Nichtsdestotrotz haben sie alles gegeben und konnten dadurch 4x Gold und 1x Bronze holen.

Lennard Debo hatte 3 schwere Kämpfe mit einem gleichstarken Gegner gehabt. Den ersten Kampf hat er leider mit Waza-ari verloren, dann kam sein Kampfgeist wieder hervor und er holte dennoch den 1. Platz.

2x Edelmetall bei Österreichischen Meisterschaften U16 für Judoclub ATV Wieselburg

Am Samstag den 23. April 2022 starteten 3 Wieselburger Judogirl´s bei den heurigen österreichischen Meisterschaften U16 in Wien. Gecoacht wurden sie von Obmann Thomas Auer.

Mit über 200 Startern aus allen Bundesländern war ein Durchkommen bis zum Siegespodest alles andere als einfach. Jedoch konnten wir als klarer Außenseiter mit den großen Vereinen Österreichs durchaus mithalten.

Nach dieser Ausbeute, 2x Edelmetall geht die Leistungskurve aller Judoka des Vereins steil nach oben. Des Weiteren sind es die ersten Medaillen bei einer ÖM für unseren Verein.

Wir sind stolz auf Euch!!

Shinzen Shiai Freundschaftsturnier

Liebe Freunde des Judo Sports!

Die ersten Shinzen Shiai Begegnungen haben bereits stattgefunden.

Top Aufgestellt und in Topform bestritten unsere Kids und Erwachsenen die nächsten Runden der Shinzen Shiai. 

Die Mannschaft "WiMika Senshi", die aus elf Hobby-Judoka der Partnervereine ATV Wieselburg und Union  Judo Mifune St. Pölten besteht, haben Bestleistungen erbracht, indem sie bis zu ihren Grenzen und darüber hinaus gingen. 

Anton Lorenz (Judo Mifune) und Sarah Luger (ATV Wieselburg) erging es im Kampf ähnlich wie Susanne Bauer (ATV Wieselburg), die mit ihren Würfen leider keine Wertung erzielte, aber durch einen starken Festhaltegriff nach dem Wurf ihren Kampf doch noch gewann. Oliver Hölzl (ATV Wieselburg) und Leonard Koch (Judo Mifune) warfen ihren Gegner mit Ippon und holten somit zwei weitere Siege. 

Zusammengerechnet gewann die Kinderwettkampfgemeinschaft alle 18 Kämpfe. Fast alle Judoka haben ihre Kämpfe mit Ippon gewonnen und damit viele Mannschaftspunkte für das Endergebnis gesammelt. Das harte Training, das wegen der Corona-Regelungen nur bedingt möglich war, hat sich bezahlt gemacht. Doch auch die Erwachsenen waren wieder im Einsatz beim Shinzen 2-Freundschaftsturnier.

Fasching

Auch heuer gab es wieder Krapfen für alle die fleißig trainiert haben ...

Sichtungslehrgang in St. Johann im Pongau

Vom 10. bis 12. Dezember 2021 fand das letzte Judo Austria Trainingslager dieses Jahres in St. Johann im Pongau statt. Vom Judozentrum Krems wurde Leon Kaufmann vom ÖJV für den Sichtungslehrgang nominiert. Begleitet von Didi Kaufmann standen drei starke Trainingstage unter Einhaltung des strengen Covid-Präventionskonzepts am Programm.

Gürtelprüfung am 03. Juli 2021

Am 03. Juli 2021 haben wir unsere Gürtelprüfung gehabt.

Weiße Fahne...alle haben ihre Gürtelprüfung bestanden! Schöne Ferien!